Programm

Der sogenannte “Knowledge-Action-Gap” beschreibt die Diskrepanz zwischen Forschungs-Erkenntnissen und deren Umsetzung. Im Bereich der Klima- und Umweltforschung ist diese Knowledge-Action-Gap besonder groß. Wir wollen einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke beitragen.


Unsere Staffeln legen den Fokus auf Kreislaufwirtschaft.


Thinkubator Fellows


Dir liegt Klimaschutz am Herzen und du würdest gerne ein Teil der Lösung werden? Wir bieten dir die Möglichkeit, in einem bunten Team mit Expert_innen aus Forschung und Wirtschaft an relevanten Problemstellungen zu arbeiten - und diese mit innovativen Tools zu lösen!


Nach einem Semester im thinkubator:

  • kennst du die Zusammenhänge der Klimaprobleme

  • bist du Kreislaufwirtschaft Expert_in und hast du die erlernten Theorien in die Praxis umgesetzt

  • hast dir ein Problembewusstsein sowie ein Netzwerk bezüglich Sustainability in Wien aufgebaut.


Neugierig? Hier entlang zur Bewerbung!

Expert_innen


Sie sind Expert_in im Bereich der Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz und möchten Ihr Wissen weitergeben? Sie arbeiten in einem Unternehmen, das nachhaltig wirtschaftet und möchten jungen Menschen zeigen, wie das geht?



Wir freuen uns über Input von akademischer und wirtschaftlicher Seite:

  • Diskussionspartner

  • Vorträge

  • Workshops

  • Erstellung von Forschungsfragen

  • Begleitung von Research-Fellows


Wissen ist da. Nur umgesetzt wird zu wenig. Wir glauben an die Kraft interdisziplinärer Zusammenarbeit. Sie auch?

Programmablauf einer Staffel